trio zeitklang berlin





Ensemble
Künstler
Konzert
Galerie
Presse
Kontakt







 |  Jeannine Lungwitz








Jeannine Lungwitz wurde 1978 in Chemnitz geboren, wo sie auch ihren ersten Flötenunterricht an der städtischen Musikschule erhielt. Ihre musikalische Ausbildung führte weiter über die Sächsische Spezialschule für Musik Dresden (Carl-Maria-von-Weber-Gymnasium) nach Berlin. Sie war Schülerin von Prof. Schöne (Sächsische Staatskapelle Dresden).

An der Musikhochschule "Hanns Eisler" Berlin absolvierte Jeannine Lungwitz ab 1999 ihr Studium bei Prof. Grünenthal und Prof. Tast (Komische Oper Berlin), welches sie mit dem Diplom für Orchestermusik und Instrumentalpädagogik erfolgreich abschloss.

Jeannine Lungwitz war lange Zeit Soloflötistin im Neuen Sinfonieorchester Berlin, außerdem wird sie derzeit als Aushilfe von verschiedenen Orchestern engagiert, wie z.B. der Neubrandenburger Philharmonie und dem Preußischen Kammerorchester Prenzlau. Wiederholt trat sie als Flötistin sowohl in der Potsdamer Schlössernacht als auch in der Botanischen Nacht auf.
Sie ist Mitglied im Holzbläsertrio "einfach klassik".

Neben ihrer vielfältigen kammermusikalischen Tätigkeit gilt ihre Leidenschaft der musikpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Jeannine Lungwitz ist Lehrbeauftragte für Querflöte an namhaften Musikschulen im Raum Berlin.